INFORMATION - BGF | GEOB | TRAINING

Bedeutung der Betrieblichen Gesundheitsförderung


Betriebliche Gesundheitsförderung hat sich über viele Jahre hinweg zu einer modernen Unternehmensstrategie entwickelt. Sie wird allerdings nicht nur von Unternehmen betrieben, sondern auch von Krankenkassen sowie Landesregierungen gefördert. Ihr Ziel ist vor allem, die Stärkung von Gesundheitspotentialen, dem Entstehen von Krankheiten vor zu beugen und in Summe mehr Lebensqualität zu erlangen. Aus Sicht der Unternehmen kommt es zu positiven Folgeerscheinungen wie:
– mehr Motivation,
– höhere Produktivität,
– bessere Betriebsergebnisse,
– geringere Absenzen der ArbeitnehmerInnen vom Arbeitsplatz,
– eine geringere Fluktuation im Personalbereich und
– ein hohes Zugehörigkeitsgefühl.
Diese wünschenswerten Folgen sind aus gesundheitlicher Sicht eher als „Nebenwirkungen“ einer gelungen BGF in Unternehmen zu bezeichnen und unterstreichen die Win-Win-Situation für Unternehmen und Beschäftigte. Darüber hinaus kommt es zu einer verantwortungsvollen  und sozialen Positionierung von Unternehmen in der Gesellschaft. Betriebliche Gesundheitsförderung kann aber nicht nur von Mittel- und Großbetrieben durchgeführt werden, sondern ist auch in Kleinbetrieben durchführbar.

Wenn auch Sie, für Ihre MitarbeiterInnen und Ihr Unternehmen, in diesem Bereich
aktiv werden wollen
Kontaktieren Sie uns!


Wir informieren Sie gerne über unterschiedliche Möglichkeiten, oder veranstalten für Sie Workshops & Seminare, sowie Impulsvorträge zu den Themen BGF, Gesundheitsorientierte-Bewegungsformen, Sport und Training.

ANGEBOTE  UND  VORTEILE  DER BETRIEBLICHEN GESUNDHEITSFÖRDERUNG
AUSZEICHNUNG - FIT FÜR ÖSTERREICH



Newsletter
Tragen Sie Ihre Daten ein und wir informieren Sie gerne und regelmässig über Neuigkeiten!

Ihr Name: Email Adresse: